Sie sind hier

Berlinale 2012 „Hoffnungsschimmer“ – Nominierungen zur Auszeichnung für faire Produktionsbedingungen

Die Bundesvereinigung der Filmschaffenden-Verbände e.V. hat zum zweiten Mal die Auszeichnung für faire Produktionsbedingungen verliehen.


Die Bundesvereinigung der Filmschaffenden-Verbände zeichnet zum zweiten Mal eine Film- oder Fernsehproduktion für faire Produktionsbedingungen aus.

In diesem Jahr wurde die Auszeichnung für die Kategorien:  Kinofilm, TV-Film, TV-Film aus Reihe, TV-Mehrteiler, Serien, Dokumentarfilmproduktionen mit szenischen Handlungen ausgeschrieben. 22.000 Filmschaffende konnten über das Netzwerk crew united ihre fairste Film- oder Fernsehproduktion, bei der sie mitgewirkt haben, bewerten. Ca. 1400 Filmschaffende nutzten diese Möglichkeit aus 668 Filmen ihre fairste Produktion auszuwählen. Anfang Januar ergab diese Wahl 5 nominierte Filme:

Barbara     http://www.crew-united.com/?mov=146055
Schramm Film, Koerner & Weber

Der perfekte Mann     http://www.crew-united.com/?mov=142389
UFA Cinema GmbH

Die vierte Macht   http://www.crew-united.com/?mov=134072
UFA Cinema GmbH

Keep the fire burning     http://www.crew-united.com/?mov=146438
Little Shark Entertainment GmbH

Mandy will ans Meer     http://www.crew-united.com/?mov=138345
Granada Produktion für Film und Fernsehen GmbH

Aus diesen 5 nominierten Filmen wird bis zur Auszeichnungsvergabe durch eine E-Mail Befragung aller Team-Mitglieder der Gewinner ermittelt.

In einem Festakt am 11. Febr. 2012 um 16:00h in der Landesvertretung Baden-Württemberg, Tiergartenstraße 15, 10785 Berlin werden dem Produzenten, dem Produktionsleiter, und im Einzelfall auch dem Regisseur, die Auszeichnung und eine Urkunde überreicht. Außerdem erhalten alle Teammitglieder zur Erinnerung eine Anstecknadel.

„Auch im überschaubaren Bereich der Film- und Fernsehbranche geraten ethische Grundsätze wie der faire Umgang von Arbeitgebern bzw. ihren Vertretern mit den Beschäftigten immer weiter in Schieflage. Meist sind Umsatz und Gewinn die entscheidenden Faktoren und nicht motivierte, zufriedene und gesunde Mitarbeiter. Es gibt Produktionen, die sich in wohltuender Weise von der allgemeinen Tendenz distanzieren. Um diese hervorzuheben und ein positives Zeichen zu setzen, haben wir den „Hoffnungsschimmer“ ins Leben gerufen“ resümiert Hans Schlosser, geschäftsführender Vorstand der Bundesvereinigung, noch einmal die Motivation zu dieser Auszeichnung. Zu weiteren Informationen und Kartenbestellungen zum Festakt am 11. Februar 2012 über Kontakt Kategorie: Berlinale-Empfang 2012

Mit freundlicher Unterstützung von

Medias Reiseservice GmbH   Chris Creatures Filmeffects GmbH

Pressemitteilung PDF